Kooperationsvertrag ERS und GPP

Die GPP hat einen Kooperationsvertrag mit der European Respiratory Society (ERS) unterzeichnet:

Mitglieder der GPP kommen demzufolge bei Doppelmitgliedschaft in den Genuss eines deutlich reduzierten Mitgliedsbeitrags in der ERS und zahlen künftig nur noch 30 Euro pro Jahr für die ERS.

Für ERS-Mitglieder eröffnen sich eine Reihe von Vorteilen:

– kostenreduzierte ERS-Kongresstickets;

– der elektronische Zugang zu: European Respiratory Journal, European Respiratory Review, Breathe, Monograph;

– Nutzung von ERS-Lehrmaterialien;

– die Möglichkeit, sich um ERS-Forschungsprojekte und -Preise zu bewerben.

Auch setzen Sie mit der Doppelmitgliedschaft ein Zeichen für eine lebendige Fachgesellschaft und stärken die Interessenvertretung der GPP auf europäischer Ebene.

Wenn Sie Interesse an der günstigen Doppelmitgliedschaft GPP/ERS bekunden, dann leiten wir Ihre Daten an die ERS weiter. Im Anschluss daran wird sich die ERS mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die notwendigen Unterlagen zusenden. Bei Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle in Berlin (Fr. Christine Mewes) gerne zur Verfügung.

Mehr DETAILS AUCH HIER:  

Interessensbekundung_Ruecksendeformular

Mitgliedschaft in der GPP

Die Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie e.V. kostet 50,- € im Jahr.

Mitgliedsanträge richten Sie bitte an:

Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie

Christine Mewes

Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie e.V.

Robert-Koch-Platz 9 
10115 Berlin  

Tel:  030-293 64 096 

Fax: 030-293 62 702  
Email: gpp@pneumologie.de    

Einen Antrag auf Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie können Sie hier herunterladen. Mitgliedsantrag2021