Doktorandenpreis der Lungenstiftung

Auch in diesem Jahr hat die Deutsche Lungenstiftung dank finanzieller Unterstützung durch Boehringer Ingelheim für die Förderung des pneumologischen Nachwuchses einen Preis für die beste klinische und einen für die beste experimentelle Doktorarbeit ausgeschrieben. Aufgefordert sind Doktoranden, die ihre Doktorarbeit auf klinischem oder auf experimentellem Gebiet in Deutschland abgeschlossen haben. Die Bewerbungsfrist endet am 31.1. und es wäre schön, wenn Sie Ihre Doktoranden noch einmal auf diese Ausschreibung hinweisen (Anlage) und vielleicht auch zur Bewerbung ermuntern könnten. Jeder der beiden Preise ist mit 3.000 Euro dotiert.
Anbei die Ausschreibung als pdf Datei ...

 

Auf dem Foto links mittig die Posterpreisverleihung in Graz 2011 links neben den Preisträgern sind Prof. Eber und rechts Prof. Hansen.