Ausschreibung Johannes Wenner Preis

Neue Deadline für die Ausschreibung für den Johannes-Wenner-Forschungspreis 2019:
24. Februar 2019


Die Deutsche Lungenstiftung E.V. und die Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie loben gemeinsam den Johannes-Wenner-Forschungspreis in Höhe von 15.000 Euro aus.

Ziel des Johannes Wenner-Forschungspreises ist es, Forschungs- und Projektarbeiten von Mitgliedern der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie zu unterstützen. Dadurch soll die Versorgung und Behandlung von Kindern mit Lungenerkrankungen verbessert werden.

Der Johannes Wenner-Forschungspreis richtet sich an Ärztinnen und Ärzte sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Themen der pädiatrischen Pneumologie sowohl im klinischen Bereich wie auch im Grundlagenbereich bearbeiten möchten.

Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird zu gleichen Teilen von der GPP und der Deutschen Lungenstiftung e.V. gefördert. Er wird an eine Person oder ein Team vergeben. Das Preisgeld soll der Bearbeitung des beantragten Forschungsprojektes dienen.

Der Preis richtet sich bevorzugt an junge Ärztinnen und Ärzte sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, ist aber auch für erfahrene Antragsteller offen. Die Preisverleihung findet auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie statt.

Die Bewerbung muss von einem hauptverantwortlichen Antragsteller eingereicht werden. Lebenslauf und Publikationsverzeichnis der Antragsteller müssen beigefügt werden.

Das Forschungsprojekt, für das die Förderung vorgesehen ist, soll in einer vierseitigen Projektskizze zusammengefasst werden. Diese muss folgende Punkte beinhalten:

1. Zusammenfassung des Forschungsvorhabens (max. 1/2 Seite)

2. Stand der Forschung und eigene Vorarbeiten (max. 1 Seite)

3. Ziele und Arbeitsprogramm (max. 1,5 Seiten)

4. Beantragte Mittel mit Verwendungsnachweis (max. 1/2 Seite)

5. Voraussetzungen für die Durchführung des Vorhabens (max. 1/2 Seite)

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen als PDF-Datei an 

Die Geschäftsstelle der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie e.V.
z.Hd. Frau Christine Mewes
Robert-Koch-Platz 9  |  10115 Berlin  |  Tel:  030-293 64 096 
Fax: 030-293 62 702  |  gpp@pneumologie.de  |  www.pneumologie.de

Klosterfrau Award for Research on Airway Diseases in Childhood Asthma

Verleihung des internationalen Forschungspreises an Wissenschaftler, die sich besonders in der Grundlagenforschung, Diagnostik und Therapie von Atemwegserkrankungen im Kindesalter verdient gemacht haben.

 

Die Ausschreibung erfolgt im Herbst 2018.

 

 

 

Prof. Dr. Johannes Wenner

Prof. Dr. Johannes Wenner 

war Mitbegründer der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie und erster Ordinarius der neugegründeten Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover